RUB » MB » SEPM » Informationen » Ankündigungen » Allgemein » Stipendien- und Fördermöglichkeiten für Auslandsaufenthalte Stand 09.04.2018
Stipendien- und Fördermöglichkeiten für Auslandsaufenthalte Stand 09.04.2018
Montag, den 09. April 2018 um 13:32 Uhr
  1. Im Sommersemester 2018 veranstaltet das International Office zwei Informationsveranstaltungen im Rahmen der Reihe Wege ins Ausland, zu denen alle RUB-Studierenden, die sich für einen Auslandsaufenthalt im Rahmen ihres Studiums interessieren, herzlich eingeladen sind. Die erste findet am 25. April 2018 von 12:00 bis 14:00 Uhr im HZO 80 statt und wird unter dem Motto Austausch allgemein – ERASMUS & Co. stehen. Die zweite Veranstaltung mit dem Fokus Austausch weltweit – USA, Australien, Asien, Lateinamerika findet am 27. Juni 2018 von 12:00 bis 14:00 Uhr ebenfalls im HZO 80 statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. 
    http://international.rub.de/ausland/aktuelles/ausl00526.html.de
 
  1. Im Rahmen von PROMOS, einem vom BMBF-finanzierten Stipendienprogramm, stehen der Ruhr-Universität Bochum auch im Jahr 2018 Mittel zur Förderung der Mobilität von Studierenden zur Verfügung. Bewerben können sich RUB-Studierende aller Fakultäten, die einen Aufenthalt zur Anfertigung der Abschlussarbeit im Ausland oder ein Auslandspraktikum (außer in ERASMUS-Teilnahmeländern) planen sowie Lehrende, die Förderung für die Durchführung von Studienreisen erhalten möchten. Bewerbungen können noch bis zum 6. Juni 2018, 12 Uhr im International Office eingereicht werden.
 
  1. Wer im Sommersemester 2019 ein Auslandssemester an einer der RUB-Partnerhochschulen in Asien, Lateinamerika, Frankreich oder Weißrussland plant und die reguläre Bewerbungsfrist im Dezember 2017 verpasst hat, der kann sich noch bis zum 5. Juni, 12 Uhr direkt im International Office auf einen der zahlreichen Restplätzebewerben. Das Angebot gilt für RUB-Studierende aller Fachbereiche (mit Ausnahmen), die zum Zeitpunkt des Antritts des Auslandssemesters mindestens im dritten Fachsemester studieren.
 
  1. Im Rahmen des Semesterprogramms von RUBiss (International Student Services) bietet das International Office am 5. Mai 2018 (Achtung, Samstag!) ein interkulturelles Training an. Der Workshop richtet sich vor allem an Studierende, die ihr Studium in Deutschland gerade begonnen haben, die in Kürze ins Ausland gehen oder bereits gemachte interkulturelle Erfahrungen reflektieren wollen. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung jedoch erforderlich.
 
  1. LabExchange hat das Ziel, Studierendenmobilität und forschungsorientiertes Lernen zu fördern und Studierenden zu ermöglichen, interkulturelle Kompetenzen auszubilden. LabExchange vergibt Fördermittel u.a. an Masterstudierende der RUB, die einen forschungsorientierten Aufenthalt an einer ausländischen Partnerhochschule der RUB planen (mindestens 2 Wochen, maximal 4 Monate). Interessierte, deren Aufenthalte zwischen dem 1. Juli und dem 31. Oktober 2018 beginnen, können sich noch bis zum 15. Mai 2018 bei Dr. Sonja Yeh ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) bewerben: 
 
  1. AIESEC: Die internationale Studentenorganisation AIESEC macht Auslandsaufenthalte weltweit möglich. Mit sozialen Projekten oder Praktika im Ausland gibt AIESEC jungen Menschen die Möglichkeit sich und ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Nach einer schnellen und unverbindlichen Registrierung auf https://aiesec.org/ helfen ehrenamtliche Studierende aus der Region jedem, das Passende zu finden. Zudem finden regelmäßig Infoveranstaltungen auf dem Campus statt. Genauere Informationen zu den Veranstaltungen sind der Facebook-Seitevon AIESEC Germany zu entnehmen.
 
Bei Fragen können Sie das International Office gerne telefonisch kontaktieren oder während unserer Sprechzeiten im International Office vorbeikommen. Hierzu ziehen Sie bitte an der Reception im Eingangsbereich des SSC-Gebäudes eine Wartemarke. Wir rufen Sie dann auf.
 
Für das Sommersemester 2018 gelten folgende Sprechzeiten: 
 
Montags, 10:30 bis 12:30 Uhr: Maren Scharwald, SSC 1/225
Dienstags, 14:00 bis 16:00 Uhr : Anika Odenbach, SSC 1/224
Mittwochs, 14:00 bis 16:00 Uhr: Laura Schiffmann, SSC 1/224
Donnerstags, 10:30 bis12:30 Uhr: Jonna Haensel-Neumann, SSC 1/249