RUB » MB » SEPM ¬Ľ Informationen ¬Ľ Master
Master

Nach einem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiengangs Sales Engineering and Product Management oder auch, nach Absprache, eines anderen Natur- oder Ingenieurwissenschaftlichen Studiengangs werden Sie zum Masterstudiengang zugelassen. Dieser bietet neben der inhaltlichen Festlegung auf einen der Drei m√∂glichen Studienschwerpunkte ‚ÄěEnergie- und Verfahrenstechnik", ‚ÄěWerkstoffengineering" und ‚ÄěMaschinen- und Automatisierungssysteme" vertiefende Veranstaltungen zu den Bereichen Technik, Vertrieb und Sprachen.

In diesen Bereichen werden entsprechende wissenschaftliche und methodische Anforderungen an die Studenten gestellt. Um das erf√ľllen zu k√∂nnen, werden spezielle Kompetenzen zu technisch anspruchsvollen Prozessen vermittelt.

Der Masterstudiengang vermittelt also zus√§tzliche wichtige Schl√ľsselqualifikationen die √ľber das Basiswissen des Bachelorabschlusses hinausgehen und ist somit sehr zu empfehlen.

Konzeptionelles Denken, wissenschaftliches Arbeiten, die Fähigkeit zur kritischen Einordnung der wissenschaftlichen Erkenntnisse und das verantwortliche Handeln sind wichtige Ziele im Bereich des Masterstudiengangs.

Im Masterstudiengang soll zum einen den Studierenden ein vertieftes und spezialisiertes Fachwissen nähergebracht werden, welches im Bereich der Fertigung und des Betriebs von komplexen Anlagen und Aufträgen von den Unternehmen erwartet und vorausgesetzt werden.

Des Weiteren sollen die Studierenden an wissenschaftlich-methodische Probleml√∂sungsstrategien herangef√ľhrt werden. Der Masterstudiengang vermittelt konzeptionelles Denken, wissenschaftliches Arbeiten und wissenschaftlich-methodische L√∂sungsstrategien f√ľr komplexe Problemstellungen. Der dritte Bereich des Masterstudienganges besch√§ftigt sich mit unternehmerischem Denken und Handeln, da kundenorientierte T√§tigkeiten sehr wichtig im aktuellen Berufsbild des Vertriebsingenieurs sind.

Vertriebsingenieure landen aufgrund ihres technischen und kaufm√§nnischen umfassenden Wissens oft in der Gesch√§ftsf√ľhrung beziehungsweise im Vorstand. Der Master bereitet die Studenten gezielt auf Management- und F√ľhrungspositionen in der Wirtschaft vor: unternehmerisches Denken, verantwortliches unternehmerisches Handeln und Aneignung sozialer Kompetenz sind erkl√§rte Ausbildungsziele des Studiengangs SEPM.

Auch ein Auslandaufenthalt an einer der internationalen Partneruniversitäten ist möglich, denn gerade internationale Erfahrungen sind unabdingbar, um im Bereich der Wirtschaft Fuß zu fassen.

Der Masterstudiengang qualifiziert sowohl f√ľr die wissenschaftliche Laufbahn, als auch f√ľr Management- und F√ľhrungspositionen in der Wirtschaft ud bef√§higt gleichzeitig zur Promotion.

§ 1 Ziel des Studiums

(1) Die Masterpr√ľfung bildet den wissenschaftlich berufsqualifizierenden Abschluss des Studiums Sales Engineering and Product Management an der Ruhr-Universit√§t Bochum.

(2) Ziel des Masterstudiums ist die Vermittlung von Kenntnissen auf dem Gebiet des Maschinenbaus und Vertriebsingenieurwesens, um komplexe Ingenieurt√§tigkeiten selbstst√§ndig und verantwortlich durchf√ľhren zu k√∂nnen. Der Masterstudiengang f√ľhrt damit zu einer Berufsqualifizierung, die f√ľr eine Mitarbeit im Vertriebs- und Produktmanagement mit F√ľhrungsverantwortung n√∂tig ist. Er vermittelt zudem die notwendigen Kenntnisse f√ľr wissenschaftliche Arbeiten auf Promotionsniveau.

(3) Durch die Masterpr√ľfung soll festgestellt werden, ob die Kandidatin bzw. der Kandidat fundierte Kenntnisse und die F√§higkeit zur selbstst√§ndigen Anwendung anspruchsvoller wissenschaftlicher Methoden erlernt hat. Die Studierenden sollen zur kritischen Einordnung der wissenschaftlichen Erkenntnisse sowie zu verantwortlichem, interdisziplin√§rem Denken und Handeln bef√§higt werden und sollen komplexe Probleme des Maschinenbaus analysieren und eigenst√§ndig L√∂sungen erarbeiten k√∂nnen.

 

Zulassung

Zulassungsinformationen zum Masterstudiengang SEPM

Bewerbung

Bewerbungsinformationen zum Masterstudiengang SEPM